Sprachprüfung nach europäischer Norm

16 Auszubildende aus den Oberstufen der Bildungsgänge Industrie, Groß- und Einzelhandel und Banken erhielten aus den Händen des Schulleiters Reinhard VVehmschulte vom Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung Ahaus ihre Zertifikate für die erfolgreiche Teilnahme an der KMK-Fremdsprachenprüfung Englisch auf den Niveaustufen B2 und C1.

Herausragende Leistungen zeigte Florian Friggemann (Plastic Omnium Systems GmbH, Stadtlohn), der als bester Kandidat an der Prüfung auf der höchsten Niveaustufe C1 mit gutem Erfolg teilnahm. Inhaltlich wurde er — wie auch Etena Raupach (Bauer GmbH, Südlohn), die den schriftlichen Teil als Prüfungsbeste abschloss - mit Fragestellungen konfrontiert, die sich auf die strategische Erschließung der asiatischen und amerikanischen Märkte bezogen. Markus Terhaar (Kurt Pietsch GmbH & Co. KG, Ahaus) absolvierte die Prüfung auf B2-Niveau als insgesamt bester Prüfling mit sehr gutem Erfolg. Anna-Maria Hüls (Volksbank Gronau-Ahaus eG) erbrachte die beste mündliche Prüfung und Bastian Fedder (VR-Bank Westmünsterland eG) die beste schriftliche Teilleistung.



20. April 2017

Drucken E-Mail

E-Twinning Label

 

Wir unterstützen



Kooperation

 Private Hochschule Göttingen

Deutsch-Polnisches Jugendwerk

Erasmus Plus

gefördert durch

Twinspace - Projektseite

Facebook - Projektseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.