Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung mit Wirtschaftsgymnasium Ahaus - Kusenhook 4-8 - 48683 Ahaus - Tel.: (0 25 61) 42 90 3

Informationsveranstaltungen

Wir laden Sie zu der folgenden Informationsveranstaltung ein:
Höhere Handelsschule (Höhere Berufsfachschule) und Fachoberschule (FOS) Voll- und Teilzeit.
am 22.01.2018, 19 Uhr.
Die Veranstaltung findet im Großgruppenraum (erste Etage) am Schulstandort in Ahaus statt.


Anmeldezeitraum für alle Bildungsgänge: 02.02.2018 - 23.02.2018

Kenntnisse auf europäischem Niveau

Die erfolgreichen Absolventen mit ihren Fachlehrern

:: weitere Fotos in unserem Flickr-Album ...

Bei der KMK-Fremdsprachenprüfung Englisch hat Maximilian Leeners von der Ladenbau Innenausbau Hemling GmbH als bester Prüfling auf B2-Niveau abgeschnitten.

Ahaus/Kreis. 19 Auszubildende aus den Oberstufen der Bildungsgänge Industrie, Großhandel und Banken erhielten aus den Händen des Schulleiters Reinhard Wehmschulte vom Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung Ahaus ihre Zertifikate für die erfolgreiche Teilnahme an der KMK-Fremdsprachenprüfung Englisch auf den Niveaustufen B1 und B2 - entsprechend dem Europäischen Referenzrahmen für Sprachen.

Reinhard Wehmschulte hob die Qualifikationsbereitschaft und den besonderen Leistungswillen der angehenden Kaufleute im Großhandel und der Industrie- und Bankkaufleute hervor. Er beglückwünschte die Absolventen zu ihren durchweg guten berufsspezifischen fremdsprachlichen Leistungen, die sie in der landesweiten zentralen Prüfung in vier Kompetenzbereichen demonstriert hatten. Insbesondere betonte er die herausragenden Leistungen von Maximilian Leeners (La­denbau Innenausbau Hemling GmbH, Ahaus), der als bester Kandidat an der Prüfung auf der Niveaustufe B2 mit sehr gutem Erfolg teilgenommen hat.

Robert Heming (VR-Bank Westmünsterland) absolvierte die Prüfung auf B2-Niveau im Berufsfeld Banken in diesem Prüfungsdurchgang als insgesamt bester Prüfling der vier Kompetenzbereiche mit gutem Erfolg, obwohl Thurkaa Kanagarajah (Sparkasse Westmünsterland) die beste mündliche Prüfling erbrachte. Die Teilnehmer setzten sich mit Fragestellungen rund um das Thema „Struktureller Umbruch im Finanzsektor“ auseinander. So mussten die Auszubildenden beispielsweise Lösungsansätze für die sich wandelnden Gegebenheiten wie veränderte Gesetzesvorgaben, zunehmender Einsatz digitaler Medien und Technologien, sinkende Kundenzahlen usw. finden.

Mit den erfolgreichen Absolventen freute sich auch das Prüfungsteam, bestehend aus den Fachlehrern Bryn Sams, Hendrik Faßelt, Georg Dües und Eugen Dräger: Dirk Bomkamp, Maximilian Rohling, Michelle Bakker, Leonie Dresemann, Jan-Hendrik Schmitz, Maximilian Leeners, Michelle Markwart, Laura Kemper, Susanne Rotering, Henrike Geuking, Alexander Vöcking, Jan Frieling, Lena Uhling, Jennifer Büscher, Areeg Dabbas, Tooba Khawaja, Thurkaa Kanagarajah und Robert Heming.


10. Januar 2018