BOM AH! 2019

Am 8. und 9. Oktober findet die BOM AH! 2019 statt.

 

Dienstag, 8. Oktober 2019 von 17:00 - 20:00 Uhr

und

Mittwoch, 9. Oktober 2019 von 8:00 - 13:00 Uhr

weitere Informationen finden Sie auf:
www.bomah.de

 

IT-Projekttage 2019: „Wochenberichtsverwaltung“ zum besten Projekt gekürt


Das Führen von Ausbildungsnachweisen (Berichtsheften) zählt zu den Pflichtaufgaben eines jeden Auszubildenden. Berufliche Tätigkeiten und Inhalte aus dem Berufsschulunterricht werden dort dokumentiert. Ein ordnungsgemäß schriftlich oder elektronisch geführter Ausbildungsnachweis ist Voraussetzung für die Zulassung zur Abschlussprüfung. Doch nicht bei allen Auszubildenden läuft das Führen dieser Nachweise ohne Probleme ab. Häufig wird es auf die leichte Schulter genommen oder als lästiges Übel angesehen. Dies kann dazu führen, dass das Berichtsheft nicht ordnungsgemäß geführt wird. Berichte werden vergessen, Tätigkeiten ausgelassen oder Berufsschulinhalte falsch beschrieben sowie Daten und Nummerierungen falsch gepflegt.


Genau mit dieser Problematik beschäftigten sich vier Schüler des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung Ahaus im Rahmen der IT-Projekttage 2019. Um den Prozess des Führens von Berichtsheften zu optimieren und zu erleichtern, entwickelten Maximilian Nelkner, Hendrik Droste, Lennart Vorholt und Marco Kappenberg unter dem Projekttitel „Wochenberichtsverwaltung“ eine Web-Applikation. Dort werden Wochenberichte verwaltet, kontrolliert und vereinheitlicht. Alle Einträge werden in einer Datenbank gespeichert und können so jederzeit abgerufen, ergänzt oder ausgedruckt werden. Statusanzeigen informieren über noch fehlende oder offene Einträge.
An insgesamt sieben aufeinanderfolgenden Berufsschultagen verteilt auf vier Wochen arbeiteten vier Schülerinnen und 33 Schüler der IT-Mittelstufen in kleinen Gruppen an insgesamt neun selbst gewählten Projektthemen. Alle Projekte wurden geplant, durchgeführt und dokumentiert. Das Highlight bildete die Projektpräsentation vor Mitschülern, Ausbildern und Lehrern.
Das Projekt „Wochenberichtsverwaltung“ der vier angehenden Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung kam bei den Mitschülern so gut an, dass es am Präsentationstag zum besten Projekt gekürt wurde. Sie verwiesen das Projekt „Nicequencer Plus“ von Torben Kottig, Janek Schmerling und Martin Varlamov sowie das Projekt „Überarbeitung des Online-Auftritts des BWV Ahaus auf Grundlage von chayns“ von Marius Gertdenken, Corinna Holt, Henri Asche, Jan Lütkehermölle, Fabiano Terdenge und Kiara Brune auf den geteilten zweiten Platz. Den dritten Platz errangen Andreas Kimmerle, Mudar Al-Tawil, Dennis Maile und Eike Gebing mit dem Projekt „Erstellung eines Webbasierten-Rechnungserstellungsprogramms“. Alle Sieger erhielten eine Urkunde und einen vom Förderverein des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung Ahaus gestifteten Geschenkgutschein.
Alle Schülerinnen und Schüler der beiden Mittelstufenklassen zogen ein positives Fazit der diesjährigen Projekttage. Zum einen wurde das Arbeiten in Projekten exemplarisch erfahrbar gemacht und zum anderen wurden die Schülerinnen und Schüler so auf das im kommenden Jahr in der Abschlussprüfung der IHK durchzuführende Projekt vorbereitet.

E-Twinning Label

 

Wir unterstützen



Schulbroschüre

Unsere Schulbroschüre

Tag der Beruflichen Gymnasien in Ahaus

Eine Kooperation der Beruflichen Gymnasien in Ahaus

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kooperation

 Private Hochschule Göttingen

Deutsch-Polnisches Jugendwerk

Erasmus Plus

gefördert durch

Twinspace - Projektseite

Facebook - Projektseite

Social Media

Facebook      

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen