Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung mit Wirtschaftsgymnasium Ahaus

Für jedes Ziel der passende Weg

Als neuer Schulleiter am Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung Ahaus ist Hendrik Brügging überzeugt vom Bildungsangebot seiner Schule

Am 1. August 2022 erhielt Hendrik Brügging die Ernennungsurkunde aus den Händen des zuständigen schulfachlichen Dezernenten der Bezirksregierung Münster, Uwe Neumann. Der gelernte Bankkaufmann ist 44 Jahre alt und lebt mit seiner Frau, seinen beiden Kindern und seinem Hund in Ahaus-Wessum. Er übernahm die Schlüssel von seinem Vorgänger Reinhard Wehmschulte.

In seiner Ansprache vor seiner Ehefrau, vor Vertretern des Schulträgers, Schulleitungen der Nachbar-Berufskollegs und Mitgliedern des Kollegiums bedankte er sich bei allen, die ihn auf seinem Weg bestärkt und unterstützt haben. Ehrfurcht und Demut gegenüber diesem wichtigen Amt fühlt Hendrik Brügging. Gleichwohl betonte er, dass er sich auf die neuen Herausforderungen sehr freut und weiß, dass er sich auf ein großartiges Team verlassen kann. Bereits als stellvertretender Schulleiter hat er die gute Zusammenarbeit mit der Bezirksregierung Münster, dem Kreis Borken als Schulträger, der erweiterten Schulleitung sowie dem Kollegium und dem sonstigen schulischen Personal sehr zu schätzen gewusst. Dies motiviert den neuen Schulleiter sehr, die bevorstehenden Herausforderungen anzugehen. Er bedankte sich für die Glückwünsche und Antrittsgeschenke, die ihm neben Uwe Neumann unter anderem Kreisdirektor Dr. Ansgar Hörster und Schulamtsleiterin Elisabeth Büning sowie die erweiterte Schulleitung überbrachten.

Bereits nach dem Abitur 1997 wollte Hendrik Brügging Lehrer werden. Nur fehlte ihm seinerzeit noch die Idee für ein zweites Fach. Erst in seiner Ausbildung zum Bankkaufmann erkannte er sein Faible für Wirtschaft. Nach Abschluss seiner Berufsausbildung im Jahr 2001 sammelte er zunächst noch berufliche Erfahrungen im Firmenkundencenter seines vorherigen Ausbildungsbetriebs bevor er sich entschied, nach Duisburg zu ziehen und an der Universität Duisburg-Essen Wirtschaftspädagogik zu studieren. Mit dem Abschluss als Diplom-Handelslehrer in der Tasche hieß es 2007 „back to the roots“. Hendrik Brügging kehrte als Referendar zurück an seine alte Schule. Seit 2009 ist er Lehrer mit den Lehrbefähigungen Wirtschaftswissenschaften, Bankbetriebslehre und betriebswirtschaftliche Steuerlehre am Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung Ahaus. Als Verbindungslehrer der Schülervertretung setzte sich Brügging über fünf Jahre lang für die Interessen der Schülerschaft ein. Im Jahr 2014 wurde Brügging aufgrund seines Engagements im Bereich des E-Learnings zum Oberstudienrat befördert. Als Mitglied der erweiterten Schulleitung war er zeitweise für die Bildungsgänge Bankkaufleute, Industriekaufleute, Steuerfachangestellte und Fachschule für Wirtschaft verantwortlich und wurde im März 2016 zum Studiendirektor und im Dezember 2020 zum ständigen Vertreter des Schulleiters ernannt, bevor ihm nun zum 01.08.2022 das Amt des Schulleiters des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung Ahaus übertragen wurde.

Das Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung Ahaus ist eine kaufmännisch ausgerichtete Schule mit drei Standorten in Ahaus, Stadtlohn und Gronau. Derzeit werden knapp 2.000 Schülerinnen und Schüler von fast 100 Lehrpersonen unterrichtet. Hendrik Brügging will das Schulprofil gemeinsam mit der erweiterten Schulleitung schärfen. Wie er der Schulkonferenz berichtete, waren die Profilbausteine Digitalisierung, Internationalisierung und Beratung bereits in der Vergangenheit sehr wertvoll für das Berufskolleg. Auch zukünftig will der Oberstudiendirektor die Attraktivität des Bildungsangebotes für Schülerinnen und Schüler der seit 2010 zertifizierten Europaschule steigern, die großen Wert auf eine umfassende Beratung und zielführende Entwicklung der Medienkompetenzen der Lernenden legt. Das Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung bietet für den neuen Schulleiter dabei die Möglichkeit, mit einem bunten Strauß an Bildungsgängen den individuellen Möglichkeiten und Interessen der Schülerinnen und Schülern zu begegnen. Vom Ersten Schulabschluss (ehemals Hauptschulabschluss Klasse 9), dem Erweiterten Ersten Schulabschluss (vormals Hauptschulabschluss Klasse 10) und dem Mittleren Schulabschluss (Fachoberschulreife) über die Fachhochschulreife und die Allgemeine Hochschulreife bietet das Berufskolleg alle allgemeinbildenden Schulabschlüsse. Hendrik Brügging hebt hervor, dass das Fachabitur und auch das Abitur am Berufskolleg dabei das Studium an einer Hochschule bzw. Universität jeglicher Fachrichtung ermöglichen. Die vielfältigen Möglichkeiten müssen für Hendrik Brügging regional noch bekannter werden. Daher ist ihm auch die Kooperation mit anderen Schulen, Eltern und Ausbildern sehr wichtig. Schließlich besucht circa 50 % der Schülerschaft allgemeinbildende Bildungsgänge der Schule. Er selbst hat es seinerzeit bereut, in der 10. Klasse eines allgemeinbildenden Gymnasiums nicht von den Möglichkeiten am Berufskolleg gewusst zu haben. Hier ist für ihn weitere Aufklärung wichtig. Zusammen mit den dreizehn kaufmännischen Bildungsgängen der Berufsschule bietet das Berufskolleg für jedes Ziel den passenden Weg. Sogar noch nach der Berufsausbildung. Denn mit der Fachoberschule und der Fachschule für Wirtschaft haben die Schülerinnen und Schüler bzw. Studierenden nach einer einschlägigen Ausbildung die Möglichkeit, ihre Fachhochschulreife oder den Bachelor Professional in Wirtschaft zu erwerben. Hendrik Brügging ist überzeugt: Wer kaufmännisch interessiert ist, findet am Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung das jeweils individuell passende Bildungsangebot!

Profilbausteine

Das Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung hat drei Profilbausteine, die unsere Arbeit prägen.


Folgen Sie den Links unten, um mehr zu erfahren.

    Europaaktivitäten

    Im November 2010 sind wir zur Europaschule ernannt worden. 
    Wir arbeiten in den verschiedenen Bildungsgängen in unterschiedlichen internationalen Bereichen.

    • Europaschule

      Europaschule

    • Botschafterschule des Europäischen Parlaments

      Botschafterschule des Europäischen Parlaments

    • Certilingua

      Certilingua

    • CNaVT

      CNaVT

    • Delf Dalf

      Delf Dalf

    • Erasmus Plus

      Erasmus Plus

    • Europaassistent/in

      Europaassistent/in

    • eTwinning

      eTwinning

    • KMK-Zertifikat

      KMK-Zertifikat

    • Deutsch Polnisches Jugendwerk

      Deutsch Polnisches Jugendwerk

    • Telc

      Telc

      Wir stellen vor...

      Beratung

      Wir bieten viele Beratungsmöglichkeiten an. Auf den folgenden Seiten findet ihr die richtigen Ansprechpartner.

        August 2022
        Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3 4 5 6 7
        8 9 10 11 12 13 14
        15 16 17 18 19 20 21
        22 23 24 25 26 27 28
        29 30 31