Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung mit Wirtschaftsgymnasium Ahaus

Hygieneschutz

Maskenpflicht: Wir empfehlen weiterhin jeder Schülerin und jedem Schüler sowie allen in der Schule tätigen Personen, in den Schulgebäuden freiwillig eine Maske zu tragen.

Weitere Informationen: Corona Maßnahmen

Beste Projektteams des „International Training Office“ ausgezeichnet

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse HHUI2 im Bildungsgang Zweijährige Berufsfachschule Typ Wirtschaft und Verwaltung (Höhere Handelsschule), vertraten in diesem Jahr kurz vor den Osterferien das BWV Ahaus beim ITO-Projekt 2022. ITO steht für „International Training Office“. Dabei handelt es sich um eine interaktive Handelssimulation in englischer Sprache für Schüler von kaufmännischen Berufskollegs aus drei europäischen Ländern. Nach Auswertung der Projektergebnisse wurden nun die drei erfolgreichsten Ahauser Schüler-Firmen ausgezeichnet.

 

Bildungsgangleiter Johannes Plate und Projektleiter Benjamin Neumann den Teams jeweils eine Urkunde sowie vom „Förderverein des Berufskollegs Wirtschaft & Verwaltung Ahaus e.V.“ gestiftete Ahaus-Gutscheine.

Den ersten Platz belegte die Firma „Black Diamond“ mit Alida Schichal und Mohammad Basho, die erfolgreich mit Shisha-Produkten handelten. „D und E Computer Hardware“ von Felix Eing und Leonard Daldrup, die alles von Computern bis Software, im Angebot hatten kamen auf den zweiten Platz. Rund um Sport- und Fitnessprodukte ging es bei „Healthy Tiger“ von Sophie Kleinpas und Marleen Rensing, die den dritten Platz belegten.

Neben dem BWV Ahaus nahmen Klassen des Schulzentrums Walliser Straße aus Bremen, des ROC van Twente aus Hengelo (Niederlande) und der Obchodná Akadémia aus Považská Bystrica (Slowakei) am ITO- Projekt 2022 teil.

Im Rahmen der unterrichtlichen Projektvorbereitung gründeten die Ahauser Schüler insgesamt sieben Handelsunternehmen. Dabei wurden eigene Unternehmenskonzepte entwickelt, eine Produktpalette erarbeitet sowie einen Katalog, eine Internetseite und Geschäftsbriefe erstellen. Dies alles musste auch in englischer Sprache zur Verfügung stehen. Die Schüler der HHUI2 zeigten sich sehr kreativ und deckten mit ihren Unternehmen ein reichhaltiges Produktspektrum von Computer- und Elektroartikeln über Sportbekleidung bis hin zu Kosmetikprodukten ab. Insgesamt betrachtet half das Projekt den Schülern sich in eine internationale Handels- und Bürosituation zu versetzen und praxisnahe Erfahrungen zu sammeln. Alle Beteiligten lobten insbesondere die gute Zusammenarbeit innerhalb ihrer Projekt-Unternehmen, die aktiven Kommunikationsmöglichkeiten mit Schülern aus anderen Ländern und die praktische Anwendung ihres im Unterricht erworbenen Wissens.

Mehr zum diesjährigen Projekt kann man hier nachlesen: https://bwv-ahaus.de/index.php?view=article&id=115:internationale-handelsbeziehungen-beim-ito-projekt-der-hhui2&catid=23 

Profilbausteine

Das Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung hat drei Profilbausteine, die unsere Arbeit prägen.


Folgen Sie den Links unten, um mehr zu erfahren.

    Europaaktivitäten

    Im November 2010 sind wir zur Europaschule ernannt worden. 
    Wir arbeiten in den verschiedenen Bildungsgängen in unterschiedlichen internationalen Bereichen.

    • Europaschule

      Europaschule

    • Botschafterschule des Europäischen Parlaments

      Botschafterschule des Europäischen Parlaments

    • Certilingua

      Certilingua

    • CNaVT

      CNaVT

    • Delf Dalf

      Delf Dalf

    • Erasmus Plus

      Erasmus Plus

    • Europaassistent/in

      Europaassistent/in

    • eTwinning

      eTwinning

    • KMK-Zertifikat

      KMK-Zertifikat

    • Deutsch Polnisches Jugendwerk

      Deutsch Polnisches Jugendwerk

    • Telc

      Telc

      Wir stellen vor...

      Beratung

      Wir bieten viele Beratungsmöglichkeiten an. Auf den folgenden Seiten findet ihr die richtigen Ansprechpartner.

        Mai 2022
        Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1
        2 3 4 5 6 7 8
        9 10 11 12 13 14 15
        16 17 18 19 20 21 22
        23 24 25 26 27 28 29
        30 31