Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung mit Wirtschaftsgymnasium Ahaus - Kusenhook 4-8 - 48683 Ahaus - Tel.: (0 25 61) 42 90 3

FIBU-Praxistag am BWV Ahaus

Steuerberaterin Heike Wissing von der Unternehmerberater Gruppe Heisterborg und Partner aus Stadtlohn übernahm am Dienstag, 17.10.2017, in der Unterstufenklasse der angehenden Steuerfachangestellten den Unterricht. Sie führte anhand des Mandanten Martin Muster e. K. die Schülerinnen und Schüler in das Programm DATEV Kanzlei-Rechnungswesen ein.

Weiterlesen

Klassenfahrt der EMST nach Hamburg

Pünktlich um 9:15 Uhr haben wir uns in Bad Bentheim am Bahnhof getroffen. Von dort aus ging es mit dem Zug über Osnabrück nach Twistringen. Aufgrund von Streckensperrungen bei der Deutschen Bahn haben wir in Twistringen ca. 2 Stunden auf den Bus gewartet, der uns dann nach Bremen zum Hauptbahnhof brachte. Mit „kleinen“ Verzögerungen (totale Ironie;-)) haben wir es dann endlich gegen 19 Uhr geschafft im Hostel am Hamburger Hauptbahnhof einzuchecken.

Weiterlesen

Berufsorientierungsmesse 2017 - Infos zu mehr als 100 Berufen

:: Fotos von der BOMAH! 2017 auf Flickr: Album 1 | Album 2

Rund 4000 Jugendliche besuchten am Dienstag und Mittwoch die Bomah in Ahaus

-job- KREIS BORKEN. So viel geballte Berufsinformation gibt's wohl nirgendwo im weiten Umkreis: Mehr als 100 Berufe - vom Anlagenmechaniker bis zur Zahnmedizinischen Fachangestellten, vom Automobilkaufmann bis zum. Zerspannungsmechaniker - präsentierten sich am Dienstagabend und am Mittwoch auf dem Gelände der drei kreiseigenen Berufskollegs am Standort Ahaus. Und auch in diesem Jahr kamen wieder rund 4000 Schüler, zudem viele Eltern, Ausbilder und andere Interessierte. Mehr als 70 Aussteller - Betriebe, Kammern, Schulen, Behörden und andere Organisationen – hatten bei der Berufsorientierungsmesse (Bomah) wieder ihre Stände aufgebaut.

Weiterlesen

Übergabe der Europässe an 9 Auszubildende des BWV Ahaus

:: weitere Fotos in unserem Flickr-Album ...

Im Mai 2017 reisten neun Auszubildende verschiedener Bildungsgänge vom Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung nach Irland bzw. England, um dort zunächst einen Sprachkurs und dann ein Praktikum in einem Betrieb zu absolvieren. Die Auszubildenden lebten vier Wochen in Gastfamilien und lernten so einen für sie bisher fremden Lebens- und Arbeitskulturkreis kennen. Die Auslandsaufenthalte wurden organisiert, vorbereitet und betreut von der Bezirksregierung Münster und von der zuständigen Lehrkraft Lothar Tinnemeyer. Zu einem großen Teil wurden die Aufenthalte durch Fördermittel aus dem Erasmus+ Programm der Europäischen Union finanziert.

Weiterlesen

Internetdagboek uitwisseling met De Waerdenborch in Holten in Nederland

Maandag, 2 oktober 2017

Vanmorgen zijn wij met de bus naar Holten (Nederland) gereden. Om 9:30 uur zijn wij op de school ''De Waerdenborch'' aangekomen. Daar hebben wij onze uitwisselingspartners leren kennen door een speed–dating. Er was koffie, thee en appelflap. Daarna hebben onze partners ons de school laten zien en dan hebben wij aan verschillende lessen deelgenomen. Een paar van ons hebben in de Duitse les geholpen.

Na school hebben wij onze gastgezinnen leren kennen. 's Avonds hebben wij in kleine groepen zelf pizza gemaakt of een bbq gehad. Het was leuke eerste dag!

Weiterlesen

Zertifikate an angehende Medizinische und Zahnmedizinische Fachangestellte überreicht

Am 20.09.2017 nahmen insgesamt 21 Schülerinnen der Bildungsgänge Medizinische und Zahnmedizinische Fachangestellte ihr Zertifikat im Bereich „Qualitätsmanagement Modul 2“ entgegen. 

Weiterlesen

Schritthalten im modernen Zahlungsverkehr

 

In Kooperation des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung Ahaus mit der Volksbank Gronau-Ahaus eG arbeiteten 90 angehende Industriekaufleute und 22 angehende Bankkaufleute gemeinsam an dem Projekt „moderner Zahlungsverkehr“.

Weiterlesen

Stadtlohner Überflieger


112 Schüler des Wirtschaftsgymnasiums am Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung Ahaus haben in der Stadthalle Ahaus ihre Reifezeugnisse erhalten. Unter ihnen waren auch ehemalige Schüler der St.-Anna-Realschule und der Herta-Lebenstein-Realschule. Sehr gute Abschlussnoten erzielten Alexander Ostendarp (Note 1,2), Marie Epping (l., 1,3), Annette Beier (3. v. l., 1,3), Alexander Rotherm (r., 1,5), Lisa Oskamp (1,7) und Hanna Hölker (1,8). Marie Epping hat darüber hinaus ein Fremdsprachenzertifikat auf dem Niveau B2 im Fach Niederländisch und das Exzellenzlabel Certilingua für mehrsprachige und internationale Kompetenzen erworben. Bildungsangleiter Rainer Konniger (2.v.l.) gratulierte zu den herausragenden Leistungen.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...