Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung mit Wirtschaftsgymnasium Ahaus - Kusenhook 4-8 - 48683 Ahaus - Tel.: (0 25 61) 42 90 3

Erfolgreicher Hochschulinformationstag am BWV Ahaus

:: weitere Fotos in unserem Flickr-Album ...

 Über 1000 angehende Abiturientinnen und Abiturienten der vier Ahauser Berufskollegs „Wirtschaft und Verwaltung“, „Lise Meitner“, „Technik“ und „Canisiusstift“ erlebten beim 5. Hochschulinformationstag (HIT) ein  attraktives Programm zur Studienorientierung.

Weiterlesen

Stadtlohner Höhere Handelsschulgruppe wurde Projektsieger

 

Internet-Planspiel Wirtschaft

„Anfangs waren wir noch sehr vorsichtig und wir haben unseren Verkaufspreis relativ niedrig angesetzt. Doch nach der Analyse der ersten Marktdaten haben wir unseren Verkaufspreis erhöht. Mit dieser Hochpreis-Strategie waren wir dann erfolgreich.“, freut sich Marten Yalda  als Gruppensprecher der Siegergruppe des HHO-Investor-Industrie-Cup. Gruppenmitglied Bilal Sahin analysiert weiter:  „Da wir viel Geld für Werbung und Qualität investiert haben, konnten wir unsere WLAN-Soundbars am Markt zu einem relativ hohen Preis absetzen und dadurch sogar über zehn Millionen € Umsatz pro Periode erzielen. Wir haben zudem günstig Blech und Elektronik eingekauft und auch unsere Maschinen- und Personalkapazitäten optimal eingesetzt. Dadurch konnten wir günstig produzieren. Hohe Umsätze bei geringen Kosten – das hat zu dem hohen Gewinn unseres Unternehmens geführt.“

Weiterlesen

"Kein Abschluss ohne Anschluss" - KAoA-Zertifikate übergeben

:: weitere Fotos in unserem Flickr-Album ...

18 Schüler unseres Berufskollegs erhalten ihre Zertifikate über die sehr erfolgreiche Teilnahme an KAoA-kompakt (Kein Abschluss ohne Anschluss)

Frau Althoff (Koordinatorin für KAoA-kompakt an der BBS Ahaus) überreichte im Beisein von Frau Dahlhaus und Herrn Moqadam die Zertifikate an 10 Schülerinnen und Schüler der Klasse AV und an 8 Schülerinnen und Schüler der Klasse IFK1. Dabei lobte sie in besonderer Weise die engagierte und sehr angenehme Zusammenarbeit mit unseren Schülern.

Die BBS Mitarbeiter stellten fest, dass unsere Schüler ein sehr großes Interesse an dem Erlernen unterschiedlicher Berufe hatten. Es zeigte sich auch, dass eine starke Sozialkompetenz prägend für ein harmonisches Miteinander sein kann. Besonders positiv fiel ein Schüler in den Bauberufen auf. Ihm wurde ein Praktikum mit Aussicht auf einen Ausbildungsplatz angeboten.

Unterricht mal anders – Verbraucherzentrale besucht Schulstandort Stadtlohn

 

Die Schüler und Schülerinnen der Höheren Handelsschule am Nebenstandort Stadtlohn haben am Freitag (09.03.2018) Besuch von Herrn Böhme, einem Mitarbeiter der Verbraucherzentrale, bekommen. Nach einem kurzen Einblick in die Aufgaben der Verbraucherzentrale, stellten sich die Schüler die Frage, wofür und wie viel Geld sie im Monat ausgeben. Anschließend machte Herr Böhme die Schüler darauf aufmerksam, dass diese durch ihre Unterschrift auf der zuvor ausgefüllten Teilnehmerliste in eine Abo-Falle geraten seien. Diese sei jedoch ungültig, da es sich um Betrug handle, erklärte Herr Böhme.

Weiterlesen

So werden Küchen hergestellt

Betriebsbesichtigung bei alma-Küchen

Ahaus (08.03.2018) – Heute konnten die Klassen der IFK1 und AV (Internationale Förderklasse und Ausbildungsvorbereitung) einen sehr interessanten Einblick in die Produktion von Küchen in den Hallen der Firma alma in Ahaus erhalten.

Weiterlesen

Wege ins Ausland!

:: weitere Fotos in unserem Flickr-Album ...

Vortrag vor Kaufleuten für Büromanagement

Der Bildungsgang Kaufleute für Büromanagement hat zum Thema “Auslandsspraktikum während und nach der Berufsausbildung” Herrn André Böing von der Industrie- und Handelskammer zu einer Informationsveranstaltung in den beiden Unterstufenklassen eingeladen. Zunächst berichtete die angehende Kauffrau im Groß- und Außenhandel, Katharina Dziuk (Ausbildungsbetrieb: Beresa GmbH & Co. KG, Ahaus) über ihr vierwöchiges Auslandspraktikum in Brighton, Großbritannien im vergangenen Jahr.

Weiterlesen

KAoA-kompakt à 10 Berufsfelder in 3 Tagen kennenlernen

Für die Schülerinnen und Schüler der Klassen AV und IFK1 war es eine sehr interessante und aufregende Woche. 10 Berufsfelder in 3 Tagen praxisnah kennenlernen.

Neben dem schuljahresbegleitenden Betriebspraktikum (mittwochs), dass die Schülerinnen und Schüler absolvieren, hilft die Berufsfelderkundung zusätzlich den Jugendlichen bei ihrer beruflichen Orientierung und ihrer zukünftigen Lebensplanung.    

Weiterlesen

Das erfolgreiche Bewerbungsgespräch – worauf es ankommt!

Wer gut vorbereitet ist, hat im Bewerbungsgespräch auch gute Karten, dies haben die Schülerinnen und Schüler der Höheren Berufsfachschule (Höhere Handelsschule) am Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung in Ahaus und Gronau beim Projekt „Bewerbung“ erfahren. Bereits zum 18. Mal fanden im Anschluss an das Projekt „Bewerbung“ die simulierten Vorstellungsgespräche mit den Personalern aus der freien Wirtschaft statt.

Weiterlesen

Unser Ziel: Individuell fördern trotz Heterogenität!

 Pädagogischer Tag des Kollegiums des BWV Ahaus mit Frau Liane Paradies (Uni Oldenburg)

Am 20.2.2018 setzten sich ca. 95 Kolleginnen und Kollegen des BWV Ahaus in der Zeit von 8 bis 15 Uhr mit dem Thema „Differenzieren im Unterricht – Trotz Heterogenität gemeinsam und effizient lernen“ erfolgreich auseinander.

Weiterlesen

Nachhaltigkeit im Unterricht

Stadtlohner HHUST im KULT

“Findet Geschäftsideen, die die Welt nachhaltig verbessern.“ An diesem Auftrag arbeiteten die Höheren Handelsschüler im Workshop „Future Lab“, der am 9.2.18 im KULT Westmünsterland in Vreden stattfand. In der interaktiven Ausstellung „Konsumkompass“  hatten sie sich zunächst über Möglichkeiten des nachhaltigen Konsums und über zukunftsfähige Lebensstile informiert. Dabei lernten sie unter anderen Labels wie den Blauen Engel und das Fairtrade-Siegel kennen. Die acht Themenbereiche der Ausstellung führten die Chancen nachhaltigen Konsums anschaulich  vor Augen.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...