Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung mit Wirtschaftsgymnasium Ahaus

  • Ab sofort werden alle Schülerinnen und Schüler in den bekannten Intervallen getestet.
  • Es besteht eine Pflicht zum Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen im gesamten Gebäude.
  • Das Tragen von Masken ist draußen auf dem Schulhof freiwillig.

Weitere Informationen: Corona Maßnahmen

Anmeldungen für das Schuljahr 2022/23

die Anmeldezeit für das neue Schuljahr 2022/2023 für alle Vollzeitschüler beginnt am 28.01.2022 und endet am 20.02.2022. Das Anmeldefenster für Berufsschüler ist ganzjährig geöffnet.

Alle Anmeldungen erfolgen über Schüler-Online.

Informationen zur Anmeldung für das Schuljahr 2022/23

Alle Anmeldungen für das Schuljahr 2022/23 erfolgen über das Internetportal Schüler Online. Sollten Ihnen keine Anmeldedaten von Ihrer bisherigen Schule vorliegen, können Sie sich hier auch selbst registrieren. Bitte senden Sie die in Schüler Online angegebenen Anmeldeunterlagen per Post an

Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung Ahaus, Kusenhook 4-8, 48683 Ahaus

oder werfen Sie diese in den vorgesehenen Behälter im Eingangsbereich des Schulbüros in Ahaus oder in den Briefkasten am Schulstandort Ahaus. Auch wenn wir Sie gerne auch persönlich beraten würden, bittet der Schulträger aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens möglichst davon abzusehen, ins Schulbüro zu kommen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an die folgenden Bildungsgangkoordinator*innen. Wir rufen Sie auch gerne zurück.

Allgemeine Hochschulreife und Fremdsprachenkorrespondenten – Jan-Gerd Ratering (RA@bwv-ahaus.de)
Höhere Handelsschule – Johannes Plate (PL@bwv-ahaus.de)
Fachoberschule (FOS11, FOS12S) – Birgit Lammers (LA@bwv-ahaus.de)
Berufsfachschule (BFS1, BFS2) – Burkhard Witte (WT@bwv-ahaus.de)

Bankkauffrau / Bankkaufmann – Birgit Lammers (LA@bwv-ahaus.de)
Fachinformatiker/in (Anwendungsentwicklung) – Guido Hayk (HY@bwv-ahaus.de)
Fachinformatiker/in (Daten- und Prozessanalyse) – Guido Hayk (HY@bwv-ahaus.de)
Fachschule für Wirtschaft – Dr. Vera Tekülve (TV@bwv-ahaus.de)
Industriekauffrau/-mann – Torsten Meinel (ME@bwv-ahaus.de)
Kauffrau/-mann für Büromanagement – Andrea Dietl (DT@bwv-ahaus.de)
Kauffrau/-mann für Digitalisierungsmanagement – Guido Hayk (HY@bwv-ahaus.de)
Kauffrau/-mann im Einzelhandel – Andrea Dietl (DT@bwv-ahaus.de)
Kauffrau/-mann für IT-System-Management – Guido Hayk (HY@bwv-ahaus.de)
Kauffrau / Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement – Andrea Dietl (DT@bwv-ahaus.de)
Medizinische Fachangestellte/r – Katja Klein (KL@bwv-ahaus.de)
Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r Burkhard Witte – (WT@bwv-ahaus.de)
Steuerfachangestellte/r – Dr. Vera Tekülve (TV@bwv-ahaus.de)
Verkäuferin / Verkäufer – Andrea Dietl (DT@bwv-ahaus.de)
Zahnmedizinische Fachangestellte/r – Katja Klein (KL@bwv-ahaus.de)

IHK-Ausbildungsbotschafter wieder vor Ort

21 Auszubildende am BWV Ahaus im Einsatz

Ahaus. – „Berufsorientierung auf Augenhöhe bieten.“ So lautete der Auftrag für 21 Auszubildende, die gestern (2. November) die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe des Berufskollegs für Wirtschaft und Verwaltung (BWV) in Ahaus über Berufswahl, Ausbildung und Betriebe informierten.

Den Einsatz hatte die IHK Nord Westfalen koordiniert, die mit ihrem Projekt „Ausbildungsbotschafter“ die Berufsorientierung in Schulen unterstützt. „Es geht darum, betriebliche Ausbildung in den Blick von Schülerinnen und Schülern zu rücken, den Übergang von der Schule in den Beruf zu erleichtern und Unternehmen bei der Suche nach Auszubildenden zu unterstützen“, beschreibt Anna Zenker von der IHK die Projektziele.

Unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Schutzverordnungen fand der Einsatz der Ausbildungsbotschafter wieder in Präsenz statt: „Auch wenn die Online-Einsätze eine wichtige Erfahrung waren, freuen wir uns, wieder vor Ort in den Schulen unterwegs zu sein. So erreichen wir die Schülerinnen und Schüler viel direkter und können sie persönlich von unserem Ausbildungsberuf begeistern“, berichtet Ausbildungsbotschafterin Eva Klaas, angehende Sport- und Fitnesskauffrau bei der J. W. Ostendorf GmbH in Coesfeld.

Auch Kerstin Haverkamp, Studien- und Berufswahlkoordinatorin am Berufskolleg, bewertet den Einsatz der IHK-Ausbildungsbotschafter sehr positiv. „Die verschiedenen Berufe mit ihren Aufgaben wurden durch Anschauungsmaterial, Filmausschnitte, lebhafte Berichte und kleine Quizrunden für die Schülerinnen und Schüler sehr greifbar und anschaulich vermittelt.“

21 Auszubildende von zehn Unternehmen präsentierten zehn Ausbildungsberufe und ihren Arbeitsalltag. Dabei beantworteten sie auch Fragen, die man als Schüler einem potenziellen Chef eher ungern stellt – etwa nach Gehalt und Arbeitszeiten. „Genau darum geht es in unserem Projekt: Wir wollen junge Menschen glaubwürdig darüber informieren, was sie in einer betrieblichen Ausbildung erwartet“, erklärt IHK-Projektmitarbeiterin Zenker. „Und wer könnte das besser als die Auszubildenden.“

Von ihrer Tätigkeit in der Schule profitieren auch die Ausbildungsbotschafter. In einem Seminar bereiten sie sich auf die Veranstaltungen vor, üben in der Schule zu präsentieren und stärken dadurch ihr Selbstvertrauen.

Nicht zuletzt haben die Unternehmen etwas von dem Projekt. „Durch den Einsatz ihrer Auszubildenden bringen sie sich bei den künftigen Schulabgängern als Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb ins Gespräch“, so Zenker. Inzwischen unterstützen rund 180 IHK-Betriebe das Projekt. Seit dem Start 2015 waren bereits über 1.500 Ausbildungsbotschafter in Schulen und haben beinahe 30.000 Schüler über Ausbildungsberufe und -betriebe informiert.

IHK-Ansprechpartnerin für Schulen und Unternehmen in den Kreisen Borken und Coesfeld ist Anna Zenker, Telefon 0251 707-415, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

Am Berufskollegs für Wirtschaft und Verwaltung Ahaus waren 21 Auszubildende als Ausbildungsbotschafter im Einsatz (in Klammern der Ausbildungsberuf):  

Arne Testrote (Industriekaufmann) von der Lichtgitter GmbH in Stadtlohn, Eva Klaas (Sport- und Fitnesskauffrau) und Maike Espeter (Industriekauffrau) von der J.W. Ostendorf GmbH & Co. KG in Coesfeld, Mailin Cordes, Alina Lehmann und Lisa Marie Hesker (Kauffrauen für Groß- und Außenhandelsmanagement) sowie Simon König (Informatikkaufmann) von der Ernsting´s Family GmbH & Co. KG in Coesfeld, Sophia Berstermann und Jana Wiegmann (Kauffrauen für Versicherungen und Finanzen und duale Studentinnen der Versicherungswirtschaft) von der LVM Versicherung in Münster, Celine Büger, (Industriekauffrau) von der Ventana Deutschland GmbH & Co. KG in Vreden, Celine Dieker und Luise Vennes (Bankkauffrauen) von der Volksbank Gescher, Lina Krone und Henrik Peters (Kauffrau/-mann für Groß- und Außenhandelsmanagement) von der Klaus Herding GmbH in Rhede, Svenja Gehrke (Kauffrau E-Commerce) und Paula Isling (Industriekauffrau) von der Rehms Druck GmbH in Borken, Vera Kamp (Kauffrau für IT-Systemmanagement) und Philipp Thiessen (Fachinformatiker Systemintegration) von der Atruvia AG in Münster, Isabelle Limberg, Amanda Abaz und Clara Rosa Schulte (Veranstaltungskauffrauen) von der GOP Varieté Münster GmbH & Co. KG.

Weitere Informationen: www.ihk-ausbildungsbotschafter.de

Foto/Bildtext: 

Boten den Schülern des Berufskollegs für Wirtschaft und Verwaltung Berufsorientierung auf Augenhöhe: 21 Ausbildungsbotschafter, Lehrer Ralf Weitkamp (5. v. r.),Studien- und Berufswahlkoordinatorin Kerstin Haverkamp (2. v. r.) vom BWV Ahaus und IHK-Projektmitarbeiterin Anna Zenker (r.).

Foto: IHK/Betz

 

Schüler Online

Schüler Online

Anmeldungen für das Schuljahr erfolgen ausschließlich über

Förderverein

Förderverein

Über den Förderverein könnt ihr Bücher für den Unterricht bestellen und Prüfungsvorbereitungskurse buchen.

Einschulungs-App

Einschulungs-App

Neu am BWV Ahaus? Unsere App vermittelt euch die wichtigsten Informationen zum Start an unserem Berufskolleg.

Kiosk-App

Kiosk-App

Vertrödele Deine Pause nicht mit Warterei. Bestelle Deine Snacks einfach online vor und hole sie später direkt und ohne Schlangestehen am Pickup-Point ab.

Padlet zur Berufswahl

Padlet zur Berufswahl

In diesem Padlet findet ihr wertvolle Informationen zur Berufswahl, zu Events und sogar Stellenangebote

LK-Deutsch

LK-Deutsch

Der Deutsch-LK der AHR13 setzt sich nicht nur mit kritischem Konsum, sondern auch mit der Aktualität alter Dramen auseinander.

Instagram

Instagram

Folgt uns auf Instagram!

Pfandflaschen

Pfandflaschen

Deponiert eure Pfandflaschen in einer der drei Boxen in Ahaus für einen guten Zweck!

Profilbausteine

Das Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung hat drei Profilbausteine, die unsere Arbeit prägen.


Folgen Sie den Links unten, um mehr zu erfahren.

    Europaaktivitäten

    Im November 2010 sind wir zur Europaschule ernannt worden. 
    Wir arbeiten in den verschiedenen Bildungsgängen in unterschiedlichen internationalen Bereichen.

    • Europaschule

      Europaschule

    • Botschafterschule des Europäischen Parlaments

      Botschafterschule des Europäischen Parlaments

    • Certilingua

      Certilingua

    • CNaVT

      CNaVT

    • Delf Dalf

      Delf Dalf

    • Erasmus Plus

      Erasmus Plus

    • Europaassistent/in

      Europaassistent/in

    • eTwinning

      eTwinning

    • KMK-Zertifikat

      KMK-Zertifikat

    • Deutsch Polnisches Jugendwerk

      Deutsch Polnisches Jugendwerk

    • Telc

      Telc

      Beratung

      Wir bieten viele Beratungsmöglichkeiten an. Auf den folgenden Seiten findet ihr die richtigen Ansprechpartner.

        Januar 2022
        Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2
        3 4 5 6 7 8 9
        10 11 12 13 14 15 16
        17 18 19 20 21 22 23
        24 25 26 27 28 29 30
        31

        Berufswahl Padlet