Europatag am BWV Ahaus in der AHR12

29.05.2019 

Wie in jedem Jahr gab es auch in diesem Jahr wieder einen Europatag an unserer Schule. In der Jahrgangsstufe 12 haben wir uns mit der uns aus dem Unterricht bekannten BOLTI GmbH, die Bohrmaschinen herstellt, befasst. Passend zum Europatag lautete das Thema „BOLTI goes Europe“, bei dem es darum ging, dass das Unternehmen ins europäische Ausland exportieren soll.

Weiterlesen

Neue Zusatzqualifikation „Lohn und Gehalt“ am BWV Ahaus

Der Schulleiter Herr Reinhard Wehmschulte (rechts) und der Fachlehrer Lothar Tinnemeyer bedanken sich bei Frau Michaela Ross für die Durchführung der Praxistage „Lohn und Gehalt“

Seit dem Schuljahr 2018/2019 bietet das Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung Ahaus im Bildungsgang Steuerfachangestellte den Auszubildenden die Möglichkeit einer attraktiven Zusatzqualifikation an. Diese besteht aus einem 40-stündigen Grundkurs, einem 40-stündigen Aufbaukurs und einem 14-stündigen PC-orientierten Praxisteil. Die Zusatzqualifikation wird mit einer zusätzlichen schriftlichen Abschlussprüfung der Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe abgeschlossen.

Weiterlesen

Eine Projektgruppe von angehenden staatlich geprüften Betriebswirten erhält Jugendförderpreis!

 

Der Rotary Club Stadtlohn Hamaland verlieh am Montag den 29.04.2019 im Unbrexit (Ahaus) den diesjährigen Jugendförderpreis. Mit diesem Förderpreis unterstützen die Rotarier junge Menschen dabei, innovative Projekte durchzuführen und zu entwickeln.

Weiterlesen

16 Schüler/innen erwerben Übungsleiter-C Lizenz am BWV Ahaus

Nach drei Jahren und über 120 Lehreinheiten bildet das BWV Ahaus, in Kooperation mit dem Kreis Sport Bund Borken, die ersten 16 Übungsleiter/innen für die Sportvereinslandschaft im Kreis Borken aus. Mit der C-Lizenz sind die Oberstufenschüler berechtigt, eigenständig Gruppen in Sportvereinen oder anderen Institutionen anzuleiten. Die Ausbildung fand im Rahmen eines Sportprofilkurses im Bildungsgang der Allgemeinen Hochschulreife, unter der Leitung von Sportlehrer und Ausbilder Herrn Florian Wienkamp, statt.

Weiterlesen

Angehende staatlich geprüfte Betriebswirte präsentieren ihre Abschlussprojekte

Am Samstag, den 06.04.2019, stellten die Studierenden der Abschlussklasse der Fachschule für Wirtschaft in den Räumen des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung Ahaus die Ergebnisse ihrer Projektarbeit der Öffentlichkeit vor. 

Weitere Fotos in unserer Galerie.

Im Rahmen ihrer beruflichen Weiterbildung zur staatlich geprüften Betriebswirtin und zum staatlich geprüften Betriebswirt führten die Studierenden im siebten Semester ein Projekt durch. Die Projektthemen wurden in Zusammenarbeit mit hiesigen Unternehmen entwickelt, die so die Möglichkeit sahen, gemeinsam eine innovative und kreative Lösung für ein betriebliches Problem zu erarbeiten oder auch betriebliche Abläufe zu optimieren. Die folgenden Projekte aus den Schwerpunkten Absatzwirtschaft und Wirtschaftsinformatik wurden durchgeführt: 

Weiterlesen

Schulung für die Zähne

Am 08.04.2019 haben zwei Zahnmedizinische Prophylaxeassistentinnen (Jessika Droste, tätig in der Praxis von Dr. Waskönig in Vreden und Andrea Laumann, tätig in der Praxis von Dr. Schmiemann in Gronau) ganztägig im Rahmen einer Schulung die Schülerinnen der Oberstufe der Zahnmedizinischen Fachangestellten besucht.

Weiterlesen

Gegenbesuch der Dänen in Ahaus

Am Donnerstag, den 16. März, kamen die dänischen Schüler um 15:30 Uhr mit dem Bus am BWV an und wurden von ihren deutschen Austauschschülern abgeholt. Nachmittags und abends konnten die dänischen Schüler ihr neues Zuhause und die Gastfamilie kennenlernen. 

On Thursday, 16 March, the bus with the Danish students arrived at the BWV at 15:30 and the Germans took their exchange students home. The Danish students got to know their host families and spent the evening at home.  

Weiterlesen

Exportweltmeister – verschenkt Deutschland seine Überschüsse?

In der deutschen Volkswirtschaft besteht zurzeit Vollbeschäftigung, und viele Unternehmen haben große Schwierigkeiten, ihre Aufträge mit den verfügbaren Arbeitskräften überhaupt zu bewältigen. Die Ursache liegt im anhaltenden Exportüberschuss, der hierzulande so hoch ist wie nirgendwo sonst auf der Welt. Aber selbstverständlich gibt es auch hier eine Kehrseite der glänzenden Medaille, wie Prof Dr. Frank Westermann von der Universität Osnabrück am Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung  Ahaus am 26.03. ausführte. Er referierte zum Thema „Zahlungsbilanzkrisen und ihre Folgen “ im Rahmen der Expertengespräche der Fachschule für Wirtschaft Ahaus und zeigte, welche Bedrohungen von dem Exportüberschuss vor dem Hintergrund der europäischen Zahlungsbilanzkrise ausgehen können.

Weiterlesen

HHOK als beste Klasse beim Internet Planspiel geehrt

Die Ahauser Höhere Handelsschulklasse HHOK hat es geschafft, mit drei Teams in die Zwischenrunde des Internet-Planspiels-Wirtschaft zu kommen (siehe vorheriger Artikel: „Der Pokal bleibt in Stadtlohn“). Damit ist sie die beste Klasse unserer Schule. Da zuletzt zahlreiche Klausuren geschrieben werden mussten, konnte der Bildungsgangleiter Herr StD Plate erst jetzt die Ehrung der drei Gruppen vornehmen. „Der Erfolg beweist das insgesamt hohe Leistungsniveau dieser Klasse“, freute er sich gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern.  Der Förderverein des BWV honorierte die tolle Leistung mit einer 50,- €-Prämie für die Klassenkasse.

KAoA-kompakt - 9 Berufsfelder in 3 Tagen kennenlernen

Der Schulleiter des Berufskollegs BWV Reinhard Wehmschulte, Margit Althoff vom Berufsorientierungszentrum Ahaus, sowie die Klassenlehrer Frau Annika Kettrup und Said Moqadam beglückwünschten die Teilnehmer zu der sehr erfolgreichen Teilnahme an KAoA-kompakt.

Für 22 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen der AV und IFK war es eine sehr interessante und aufregende Woche. 9 Berufsfelder in 3 Tagen praxisnah kennenlernen.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

E-Twinning Label

 

Wir unterstützen



Schulbroschüre

Unsere Schulbroschüre

Tag der Beruflichen Gymnasien in Ahaus

Eine Kooperation der Beruflichen Gymnasien in Ahaus

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kooperation

 Private Hochschule Göttingen

Deutsch-Polnisches Jugendwerk

Erasmus Plus

gefördert durch

Twinspace - Projektseite

Facebook - Projektseite

Social Media

Facebook      

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.