Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung mit Wirtschaftsgymnasium Ahaus - Kusenhook 4-8 - 48683 Ahaus - Tel.: (0 25 61) 42 90 3

Informationsveranstaltungen

Wir laden Sie zu den folgenden Informationsveranstaltungen ein:
Allgemeine Hochschulreife (AHR) und Allgemeinen Hochschulreife mit Zusatzqualifikation:  Fremdsprachenkorrespondent
am 15.01.2018 um 19 Uhr.
und
Höhere Handelsschule (Höhere Berufsfachschule)
am 22.01.2018, 19 Uhr.
Beide Veranstaltungen finden im Großgruppenraum (erste Etage) am Schulstandort in Ahaus statt.


Anmeldezeitraum für alle Bildungsgänge: 02.02.2018 - 23.02.2018

Stutenkerlaktion des Eine-Welt-Projekts

Eine-Welt-Projekt hilft Schülerinnen und Schüler in Zimbabwe

Olaf Goos, Pastor der evangelisch-lutherischen Kirche in Ahaus, berichtet über ein Spendenprojekt. Die Spenden unterstützen den Aufbau der Martin-Luther Sekundarschule in Burure, Zimbabwe. Die kleine Ansiedlung liegt 520 km von der Hauptstadt Harare in der Region Gokwe Nord, etwa 8 km von einer befestigten Straße entfernt. Eine Infrastruktur ist kaum vorhanden, eine Grundschule, eine kleine Klinik und die oben genannte Martin-Luther Sekundarschule (Klassen 8-10) , mit knapp 400 Schülerinnen und Schülern, bilden das Zentrum der Ansiedlung. Alle Einrichtungen werden u. a. von der evangelisch-lutherischen Kirche getragen.

Weiterlesen

Präsentation der Abschlussprojekte der Fachschule für Wirtschaft

Am Samstag, dem 2. Dezember um 10:00 Uhr lädt die Abschlussklasse der Fachschule für Wirtschaft zur Präsentation ihrer Abschlussprojekte in das Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung, Kusenhook 4-8 in Ahaus ein.

Im Rahmen ihrer nebenberuflichen Weiterbildung zur staatlich geprüften Betriebswirtin bzw. zum staatlich geprüften Betriebswirt entwickelten die Studierenden in Zusammenarbeit mit hiesigen Unternehmen Lösungen für betriebliche Probleme.

Dabei waren die betrieblichen Probleme genau so breit gestreut wie die Branchen und Orte, in denen die Partnerunternehmen tätig sind.

 Folgende Lösungen aus den Themenschwerpunkten Absatzwirtschaft und Wirtschaftsinformatik werden vorgestellt:

Weiterlesen

Kein Abschluss ohne Anschluss - für alle Schüler

Ahaus – Am Montag den 20.11.2017 haben sich alle neuen Schülerinnen und Schüler mit Flucht- und aktuellem Migrationshintergrund zum Auftakt von KAoA in der Aula des BTA zusammengefunden.

Weiterlesen

Fit fürs Studium und die Ausbildung

Ein Teil der erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen

Zum 15. Mal haben Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung Ahaus mit Wirtschaftsgymnasium den Bildungsgang „Staatlich geprüfte(r) Fremdsprachenkorrespondent(in)“ mit Erfolg abgeschlossen. Parallel zur Allgemeinen Hochschulreife, die sie im Juni dieses Jahres erworben haben, legten 21 Schülerinnen und Schüler nun vor der Industrie- und Handelskammer Dortmund die mündliche Abschlussprüfung erfolgreich ab, die international anerkannt wird.

Weiterlesen

Internetdagboek uitwisseling met De Waerdenborch in Holten in Nederland

 

Maandag, 2 oktober 2017

Vanmorgen zijn wij met de bus naar Holten (Nederland) gereden. Om 9:30 uur zijn wij op de school ''De Waerdenborch'' aangekomen. Daar hebben wij onze uitwisselingspartners leren kennen door een speed–dating. Er was koffie, thee en appelflap. Daarna hebben onze partners ons de school laten zien en dan hebben wij aan verschillende lessen deelgenomen. Een paar van ons hebben in de Duitse les geholpen.

Na school hebben wij onze gastgezinnen leren kennen. 's Avonds hebben wij in kleine groepen zelf pizza gemaakt of een bbq gehad. Het was leuke eerste dag!

Weiterlesen

FIBU-Praxistag am BWV Ahaus

Steuerberaterin Heike Wissing von der Unternehmerberater Gruppe Heisterborg und Partner aus Stadtlohn übernahm am Dienstag, 17.10.2017, in der Unterstufenklasse der angehenden Steuerfachangestellten den Unterricht. Sie führte anhand des Mandanten Martin Muster e. K. die Schülerinnen und Schüler in das Programm DATEV Kanzlei-Rechnungswesen ein.

Weiterlesen

Klassenfahrt der EMST nach Hamburg

Pünktlich um 9:15 Uhr haben wir uns in Bad Bentheim am Bahnhof getroffen. Von dort aus ging es mit dem Zug über Osnabrück nach Twistringen. Aufgrund von Streckensperrungen bei der Deutschen Bahn haben wir in Twistringen ca. 2 Stunden auf den Bus gewartet, der uns dann nach Bremen zum Hauptbahnhof brachte. Mit „kleinen“ Verzögerungen (totale Ironie;-)) haben wir es dann endlich gegen 19 Uhr geschafft im Hostel am Hamburger Hauptbahnhof einzuchecken.

Weiterlesen

Berufsorientierungsmesse 2017 - Infos zu mehr als 100 Berufen

:: Fotos von der BOMAH! 2017 auf Flickr: Album 1 | Album 2

Rund 4000 Jugendliche besuchten am Dienstag und Mittwoch die Bomah in Ahaus

-job- KREIS BORKEN. So viel geballte Berufsinformation gibt's wohl nirgendwo im weiten Umkreis: Mehr als 100 Berufe - vom Anlagenmechaniker bis zur Zahnmedizinischen Fachangestellten, vom Automobilkaufmann bis zum. Zerspannungsmechaniker - präsentierten sich am Dienstagabend und am Mittwoch auf dem Gelände der drei kreiseigenen Berufskollegs am Standort Ahaus. Und auch in diesem Jahr kamen wieder rund 4000 Schüler, zudem viele Eltern, Ausbilder und andere Interessierte. Mehr als 70 Aussteller - Betriebe, Kammern, Schulen, Behörden und andere Organisationen – hatten bei der Berufsorientierungsmesse (Bomah) wieder ihre Stände aufgebaut.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...